Coronavirus/COVID-19

Hinweis für Eltern und Schüler:

Um die (Kinder-) Arztpraxen zu entlasten, ist für eine Dauer von vorerst drei Monaten die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung bei krankheitsbedingter Abwesenheit von Schülerinnen und Schülern nicht mehr notwendig.

Eine schriftliche Entschuldigung durch die Eltern oder Erziehungsberechtigten genügt. Diese ist jedoch fristgerecht vorzulegen.

Dies gilt auch für Tage, an denen Klassenarbeiten und Lernkontrollen geschrieben werden.

Für die zentralen Abschlussarbeiten im Mai wird diese Regelung jedoch nicht gelten!