Es weihnachtet sehr…

In dieser Woche haben unsere 5. Klassen die diesjährige Weihnachtsproduktion des Staatstheaters Wiesbaden besucht. Das russische Märchen „Väterchen Frost“  war eine gelungene Einstimmung auf die bevorstehende Weihnachtszeit. 

Das Märchen handelt von einem guten, schönen und unschuldigen Mädchen, das immerfort von seiner bösen Stiefmutter und seiner Stiefschwester drangsaliert und schließlich im kalten Winterwald ausgesetzt wird. Ein junger Held, der am Anfang ein ganz schönes Ekel ist, erscheint ebenso, auf der Bildfläche, wie die böse Hexe Baba Jaga, die nie etwas Gutes im Schilde führt. Und bevor Väterchen Frost mit seiner Güte und Weisheit alles zu einem weihnachtlichen Happy End führt, müssen die Protagonisten ein Abenteuer voller magischer Momente inklusive Räuber, Waldgeister und anderer Kuriositäten bestehen.

2017 Theaterbesuch 22-11